"Was ist los in meiner Gruppe?" und "Gruppenbeobachtung- Soziogramm"

Online Seminar I „Was ist los in meiner Gruppe“  am 08.03.2022 und
Online-Seminar II „Gruppenbeobachtung/Soziogramm“ 15.03.2022.

Die Inhalte beider Online-Seminare als Präsensfortbildung in Wuppertal vom 01.04.2022 bis 02.04.2022.

Anmeldung und Detailinformationen über den jeweiligen Link.

Alle anderen Fortbildungen über meinen Kontakt.

Beratung

Der Wunsch nach einem zufriedenen und sinnerfüllten Leben ist ein urmenschliches Bedürfnis.

Verändernde Lebensumstände führen zu neuen Lebensphasen, die häufig als Krise empfunden werden.
Um diese zu bewältigen, wird vielfach Unterstützung gebraucht.
Manchmal ist es in neuen Lebenssituationen auch notwendig schwerwiegende Entscheidungen zu treffen, die daher durchdacht und vorbereitet sein sollen.

Paarberatung

Eine Paarbeziehung ist das Zusammenleben zweier Menschen, in welchem einerseits das Individuelle und andererseits das Gemeinsame abwägend zur Zufriedenheit beider Partner:innen gestaltet werden soll.
Eine komplexe Herausforderung; belastende Situationen können entstehen.

In meiner Paarberatung kann ich Sie, bei folgenden Anliegen und Fragestellungen unterstützen:

• ein gemeinsamer Lebensinhalt soll entwickelt werden, nachdem man sich auseinandergelebt hat.
•  Konflikte verlaufen immer wieder im gleichen Muster oder immer wieder zu gleichen Themen.
•  Vorstellungen/ Wünsche zur weiteren Lebensführung sind unterschiedlich.
•  Alltagsaufgaben, Haushalt und Familie sind immer wieder Streitpunkte.
•  Trennungsabsichten bestehen bei eine:r der beiden Partnern:innen
oder bei beiden.
• …

Die Bewältigung dieser schwierigen Lebenssituationen stellt die Grundlage
für das Weiterbestehen einer Beziehung dar.
Die Feststellung einer nicht mehr herstellbaren Gemeinsamkeit
kann auch ein Ergebnis  sein.

Coaching

Die Arbeit in sozialpädagogischen Einrichtungen oder an Schulen erfordert eine hohe Kompetenz der einzelnen Mitarbeiter:innen.

Die Zusammenarbeit mit Kollegen, Klienten/ Kindern/Jugendlichen und Eltern vervielfachen die Erwartungen und Bedürfnisse, die Anforderungen werden dadurch sehr komplex. Dabei wird meist im Team gearbeitet. Dort stehen unterschiedliche Persönlichkeiten und ggf. unterschiedliche Berufe gegenüber, woraus sich unterschiedliche Anforderungen und Erwartungen ergeben. Ferner muss die eigene Persönlichkeit eingebracht und reflektiert werden.

Meist besteht der Anspruch, allen Anforderung gleichermaßen zufriedenstellend gerecht werden zu wollen. Die eigene Befindlichkeit, das Vertrauen in bzw. Zweifeln an den eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten oder die Frage nach Prioritäten, etc. können zu Situationen führen, in welchen eine Unterstützung und Beratung gesucht wird.

Dabei kann es sinnvoll sein die Rahmenbedingungen der Einrichtung, die Konzeption und oder die Tagesstruktur einzubeziehen. In diesem Rahmen biete ich vorbereitend zur Beratung ein Hospitation im pädagogischen Alltag an.

Wenn Sie in Leitungs- oder Ausbildungsfunktion stehen, kann ich Sie bei folgenden Anliegen und Fragestellungen unterstützen:

• Mitarbeiter:innen- oder Ausbildungsgespräche vorbereiten.
• Teamsitzungen organisieren und moderieren.
• Konfliktsituation analysieren. 
• Elterngespräch vorbereiten. 
• Arbeitsabläufe verbessern wollen.
• …

"Was ist los in meiner Gruppe?" und "Gruppenbeobachtung- Soziogramm"

Online Seminar I „Was ist los in meiner Gruppe“  am 08.03.2022 und
Online-Seminar II „Gruppenbeobachtung/Soziogramm“ 15.03.2022.

Die Inhalte beider Seminare als Präsensfortbildung in Wuppertal vom 01.04.2022 bis 02.04.2022.

Anmeldung und Detailinformationen über den jeweiligen Link.

Alle anderen Fortbildungen über meinen Kontakt.

Gruppenanalyse

Was ist das Besondere an einer Gruppe in sozialpädagogischen Einrichtungen?
Worauf ist zu achten? Wie ist eine solche Gruppe pädagogisch zu begleiten?
Wie erstelle ich eine Gruppenbeobachtung und Gruppenanalyse?

Diesen Fragen wird nachgegangen, Lösungen und Antworten werden gefunden.
Insbesondere wird die Methode des Soziogramms kennengelernt, ausprobiert und
auf die eigene Gruppe angewendet. Dabei können herkömmliche analoge aber auch
digitale Methoden erprobt werden.

Die Anzahl der teilnehmenden Personen ist begrenzt.

Auch als Online-Seminar oder als In-House-Fortbildung buchbar.

Referentin

Pädagogische Arbeit braucht Impulse.

Durch erweiterte Aufgabenfelder entstehen neue Aufgaben und andere Anforderungen und / oder Bekanntes soll in Erinnerung gerufen werden, um es wieder verstärkt ins berufliche alltägliche Handeln integrieren zu können.

Ihre Einrichtung plant einen pädagogischen Tag, eine Konferenz, eine Teamsitzung oder einen Elternabend.

Als Referentin und Moderatorin können Sie mich zu folgenden Themen buchen:

• Eingewöhnung, Gestaltung von Übergängen, Transitionen
• emotionale, kognitive, moralische und psychosoziale Entwicklung
• Gruppen, Gruppenanalyse, Soziogramm, Gruppendynamik
• Bildung, Bildungsvereinbarung, Bildungsgrundsätze
• Konflikte, Konfliktarten und Konfliktbearbeitung
•  geschlechtspezifische Sozialisation, Gender
• Konzeptentwicklung, Tagesstruktur
• Stress und Stressbewältigung
• Lernen, Lerntheorien
• Spiel, Freispiel 

Meine Methoden

Die Methoden meiner Tätigkeit entstammen der systemischen Herangehens- und Betrachtungsweise.
Diese basieren auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und stellen das aktuellste,
inzwischen auch anerkannte, Verfahren dar.
Die Methoden gelten als kurz- und mittelfristig wirksam.

Genogramm

Eine Genogramm ist die grafische Darstellung von Familien. Drei zurückliegende Generationen werden einbezogen und ähnlich eines Familienstammbaums dargestellt.
Dabei werden Besonderheiten, Themen, Lebens-Ereignisse der jeweiligen Generationen gesucht und
betrachtet ob diese noch Auswirkungen auf die Gegenwart haben.

Die Familie ist das erste Bezugsystem in der individuellen Entwicklung und daher bedeutend.

Meine Vita

Profil

Systemische Therapeutin / Familientherapeutin; DGSF zertifiziert 2018

Systemische Beraterin; DGSF zertifiziert 2016

Diplom-Sozialwissenschaftlerin; Uni Wuppertal

Sexualität und Lebensberatung/ Geschlechterdiversität;
DGSF Regionalgruppe Münster 2019,

Schöffin am Landgericht Köln, Jugendgericht, von 2014 bis 2019

Kerstin Paulussen

Systemische Therapeutin / Familientherapeutin
Dipl. Sozialwissenschaftlerin
Lehrerin für Sozialpädagogik

 

42499 Hückeswagen
www.beratung-paulussen.de
0178 – 2635627
info@beratung-paulussen.de

Honorar

Die Gesamtdauer einer Beratung ist abhängig von der individuellen Situation und wird von Ihnen selbst festgelegt.

Einzelberatung
Eine Beratungseinheit dauert 45 Minuten und kostet 60 Euro.

Paarberatung
Eine Paarberatungseinheit dauert 60 Minuten und kostet 90 Euro.

Fortbildungen
Die Teilnahme für einzelne Personen an eintägigen Fortbildungen kostet 90€,
zweitägige Angebote kosten 170€.
In-House- Seminare werden eintägig bei einer Teilnehmer*innenzahl von 4-15 Personen
für 800€ und zweitägig für 1400€ angeboten.
Teilnahmebescheinigungen werden ausgestellt.

Online-Seminare
Alle Fortbildungsthemen können als Online-Seminar gebucht werden.
Eine dreistündige Fortbildung, à 45 Minuten, kostet 600 €.
Terminvereinbarung auf Nachfrage.
Teilnahmebescheinigungen werden ausgestellt.

Coaching & Referentin
Die Kosten der Coaching- und Referententätigkeit richten sich nach Inhalt und Umfang des Anliegens. Als Richtwert kann eine Pauschale von 110 Euro pro Stunde/ Anwesenheit vor Ort angenommen werden.

Hospitationen
in der Einrichtung im Rahmen des Coaching, Konzeptentwicklungsberatung oder der Tagesstrukturanalyse zu verschiedenen Tagesabschnitten werden mit 170€ für 2 Zeitstunden berechnet.

Vereinbarte Termine können bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin abgesagt werden.

Menü