Beratung

Lebenssituationen verändern sich

und Anpassungen sind erforderlich. Diese Situationen können herausforderdernd und stressbelastet sein. Zweifel werden häufig hervor gerufen, welche als Krise erlebt werden.

Eine Beratung ist hilfreich, um mehr Orientierung, Sicherheit und inneren Ruhe zu erhalten.

Paarberatung

Eine gelungene Paarbeziehung ist das Zusammenleben zweier Menschen,
in welchem das Individuelle und das Gemeinsame abwägend,
zur Zufriedenheit beider, gestaltet werden muss.

Dazu ist manchmal eine unterstützende Paarberatung hilfreich:

• ein gemeinsamer Lebensinhalt wieder hergestellt werden soll.
•  Konflikte nicht mehr wiederholend nach gleichen Mustern
oder zu gleichen Themen geführt werden sollen.
•  Alltagsaufgaben, Haushalt und Familie keine Streitpunkte mehr sein sollen.
•  Wünsche zur weiteren Lebensführung gemeinschaftlich entwickelt werden sollen.
•  Alltagsaufgaben, Haushalt und Familie keine Streitpunkte mehr sein sollen.
•  Trennungsabsichten bei einer der beiden Partnern:innen
oder bei beiden bestehen.
• …

Ziel ist es die verschiedenen Bedarfe, als Grundlage für eine angemessene Beziehungsgestaltung, (wieder) herzustellen oder auch die Feststellung,
dass diese Beziehungsgrundlage nicht mehr
hergestellt werden kann.

Einzelberatung

Wenn die gegenwärtige Lebenssituation schwierig, schmerzhaft oder gar
aussichtslos erscheint, kann ich Sie bei  folgenden Themen unterstützen:

• Sie möchten sich mit ihrer Lebensgeschichte auseinandersetzen.
• die eigene Eltern-Kind-Beziehung soll aufgearbeitet werden.
• eine berufliche Veränderung wird gesucht.
• eine Entscheidung soll getroffen werden.
• Schicksalsschläge sind zu bewältigen.
• ein Konflikt ist zu führen.
• ….

Ziel ist es mehr Verstehen in die Lebenssituation zu bringen und andere entlastende Perspektiven und Handlungsalternativen zu entwickeln.

Elternberatung

Zu Erziehungsfragen gibt es vielfältige und weit verbreitete Ratgeber, die jedoch oft nicht wissenschaftlich fundiert sind, und deshalb zu Verunsicherung führen.

Meine Beratung basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, die bei folgenden Anliegen und Fragestellungen in die Beratung einfliesst:

• unterschiedliche Auffassungen zur Erziehung bei den (Groß-)Elternteilen.
• schulische Angelegenheiten sollen keine Belastung mehr darstellen.
• Handlungen des Kindes sollen nachvollziehbar werden
und angemessen begegnet werden.
• Alltagsgestaltung mit dem Kind soll leichter werden.
• Mädchen und Jungen anders/ gleich erziehen?
• Patchwork-Familien organisierens.
•  …

Ziel ist es Erziehung bedürfnisorientiert zu gestalten und mehr Sicherheit in der Erziehungsveranwortung zu erlangen.

Supervision / Coaching

Die eigene Persönlichkeit wird eingebracht

in die sozialpädagogischen Arbeit. In den Teams treffen unterschiedliche Charaktere aufeinander und durch die Arbeit mit Klienten, Kindern/Jugendlichen, Eltern und Behörden erhöht sich die Komplexität.

Fragen nach fachlichen Begründungen und der Angemessenheit des eigenen Handelns, können durch Supervision / Coaching beantwortet werden.

Wenn Sie in Leitungs- oder Ausbildungsfunktion stehen, kann ich Sie bei folgenden Anliegen und Fragestellungen unterstützen:

•  Vorbereitung von Gesprächen mit Mitarbeiter:innen.
• Tagesstruktur analysieren und optimieren.
• Teamsitzungen organisieren
und moderieren.
• Konfliktsituationen analysieren
• Konflikt- oder Elterngespräche vorbereiten
• …

Als Mitarbeiter:in kann ich Sie bei folgenden Anliegen und Fragestellungen unterstützen:

• Kinder, Eltern oder Kollegen werden als schwierig empfunden.
• eine notwendige Entscheidungen kann nicht getroffen werden.
• die Berufstätigkeit belastet das Privatleben zu sehr.
• ein Konfliktgespräch soll vorbereiten werden.
• eine berufliche Veränderung wird anstreben.
• …

In der Teamarbeit kann ich Sie bei folgende Themen unterstützen:

• pädagogische Angebote noch mehr bedürfnisorientiert gestalten.
• eine neue Konzeption erstellt oder eine bestehende anpassen.
• (schwierige) Eltern- oder Hilfeplangespräche vorbereiten.
• die Tagesstruktur und das Freispiel analysieren und ändern.
• das Gruppengeschehen, auch im Offenen Konzept, analysieren
und bedürfnisorientierte gestallten.
• Konflikte verstehen und
lösen.
• …

Fortbildung

Pädagogische Arbeit braucht Fortbildung.

Sozialpädagogisches Arbeiten ist situativ und individuell. Routinierte Arbeitsprozesse ergeben sich kaum. Neue und fachlich begründete Handlungskonzepte müssen häufig entwickelt werden.

Über die Sozio Scrum® Akademie werden regelmäßig Webinare und Fortbildungen zu Gruppe und Gruppendynamik, zu Soziometrie und Soziogramm, zu Konflikten und Konfliktlösungen und nach bedürfnisorientierter Pädagogik und weiteren Themen, angeboten.

Referentin

Pädagogische Arbeit braucht Impulse

 für Elternabende, pädagogische Tage oder zu Informations-
veranstaltungen können Sie mich als Referentin engagieren.

Profil

Sozio scrum®; markenrechtliches Patent 2022

Systemische Therapeutin / Familientherapeutin; DGSF zertifiziert, 2018

Systemische Beraterin; DGSF zertifiziert, 2016

M.Ed.; 2. Staatsexamen Lehramt Sek. II Sozialpädagogische Theorie und Praxis, 2001

M.A.; Diplom-Sozialwissenschaftlerin; Uni Wuppertal, 1994

Anerkennung Heilpraktikerin Psychotherapie seit 2021

Schöffin am Landgericht Köln, Jugendgericht, von 2014 bis 2019

Kommunalpolitische Tätigkeit von 1984 bis 1997

Fachschule Sozialpädagogik

Unterricht der Studierenden in sozialpädagogischer Theorien:

  • Entwicklungspsychologie,
  • Lern- und Bildungstheorien,
  • Identitätsentwicklung,
  • Gruppenpädagogik,
  • Bildungsverständnis / Freispiel,
  • Bild vom Kind / Bedürfnisorientierung,
  •  Aufsichtspflicht

Sozialpädagogische Praxis – Berufspraktikum – Praxisbegleitung in sozialpädagogischen Einrichtungen

Qualitätsmanagement

Berufliche Tätigkeiten Sozialwissenschaftlerin

Tätigkeit in einer Verwaltung / Stabstelle; Personalangelegenheiten, Öffentlichkeitsarbeit.

Berufliche Tätigkeiten Erzieherin

Tätigkeit in Kitas, Heimen, Förderschule für Lernen und in der ambulanten Psychiatrie.

Fortbildungen

  • Agile Unterrichtsmethoden; 2024
  • Systemische Moderation in Gruppen; 2023
  • Beschwerdemanagment, Schulrecht; VBE 2020
  • Sexualität und Lebensberatung/ Geschlechterdiversität; DGSF Regionalgruppe Münster 2019,
  • Qualitätsmanagment, AZAV-QM Schulung; Bez.Reg. Düsseldorf 2019
  • Konflikt –Management, Öffentlichkeitsarbeit, Moderations- und Präsentationstechnicken,
    Grundlagen im Arbeitsrecht; Bergisches Studieninstitut für kommunale Verwaltung 2001
  • Gemeindepsychiatrische Basisausbildung;
    Arbeitsgemeinschaft Gemeindepsychiatrie Rheinland e.V., AGpR Solingen

Fachbuch:

“Was ist los in meiner Gruppe? Begleitung von Gruppenprozessen in Kita, Schule und Jugendhilfe”

Lambertus Verlag. April 2023.

Fachartikel in:

Kindergarten heute 08/2023

“Auf der Suche nach dem Wir-Gefühl”

Fachartikelreihen in
Das Kita-Handbuch:

Psychiatrie im Dialog, PiD, Thieme-Verlag:
Fallberichte aus systemischer Perspektive in Ausgabe
• 4/2018 und
• 3/2017

“Töchter der Stadt Wermelskirchen”, (HG), 1997

Mitglied

DGSF Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie

DGSF Regionalgruppe Bergisches Land

ADFC Rhein-Berg

Systemische Therapie hat eigene Methoden

Systemtheorie ist die aktuellste wissenschaftliche Grundlage für Thearapie, Beratung und Coaching. Die systemische Therapie gilt als zukunfts- und lösungsorientiert und Perspektiven eröffnend.
Die systemische Therapie ist von den Krankenkassen als Heilverfahren anerkannt. Meine Methoden sind wissenschaftlich fundierte und anerkannteVerfahren.

Meine Methoden sind unter anderem:

Systemische Frage- und Gesprächsmethoden

Transaktionsanalyse

Drama-Dreieck

Systembrett-Aufstellung

Soziogramm

Soziales Atom

Genogramm

Kerstin Paulussen

Systemische Therapeutin/
Familientherapeutin (DGSF)
Dipl. Sozialwissenschaftlerin, M.A.
Lehrerin Fachschule für Sozialpädagogik, M.Ed.
42499 Hückeswagen
www.beratung-paulussen.de
0178 – 2635627
info@beratung-paulussen.de

Honorar

Einzelberatung
Eine Einzelberatungseinheit, Dauer 45 Minuten, wird mit 60 € berechnet.

Paarberatung
Eine Paarberatungseinheit, Dauer 60 Minuten, wird mit 90 € berechnet.

Die Dauer der Beratung und die Anzahl der einzelnen Termine wird von Ihnen selbst bestimmt.

Je nach individuellen Versicherungsbedingungen ist eine Kostenerstattung wegen meiner Heilpraktikerzulassung möglich.

Fortbildungen
Präsens-Inhouse-Fortbildungen werden,

  • vierstündig (à 45 Minuten) für 600 €,
  • achtstündig (à 45 Minuten) für 900 € angeboten.

Die Anzahl der teilnehmenden Personen sollte bei 4-15  liegen.

Online-Seminar werden

  • dreistündige (à 45 Minuten) 400 € angeboten

Die Anzahl der teilnehmenden Personen sollte bei 6 – 30 Personen liegen.

Teilnahmebescheinigungen werden ausgestellt und per Mail zugesendet.

Die Kosten für Coaching oder Supervision in Gruppen bis 8 Personen werden mit 140 €/Std. berechnet.

Eine Referententätigkeit zu oben genannten Themen wird je Stunde Anwesenheit vor Ort mit 110 € berechnet, zzgl. Fahrtkosten.

Hospitationen
in der Einrichtung für Konzeptentwicklungsberatung oder zur Tagesstrukturanalyse werden mit 50 € á 45 Minuten berechnet.

Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer. Eine Rechung wird unter Angabe meiner Steuernummer erstellt.

Vereinbarte Termine können bis 24 Stunden vorher kostenneutral abgesagt werden. Danach werden 75% berechnet.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner